Begonnen haben wir als Interessengemeinschaft, die es sich zum Ziel gesetzt hatte, Rollenspiel in und um Leipzig zu fördern, bekannter zu machen und gängige Vorurteile abzubauen. Aus diesem lockeren Netzwerk entstand Anfang 2005 der Verein Spielraum LE, der als selbstständige Sektion dem Freizeithäuser e.V. angegliedert war. Seit 2010 existiert der Spielraum LE als selbständiger eingetragener Verein. Unser Ziel ist es, Rollenspielenden aus der Region eine gemeinsame Plattform zu bieten, Rollenspielprojekten organisatorische Hilfe, Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit, sowie eine versicherungstechnische und bis zu einem gewissen Grade auch finanzielle Absicherung zu geben. Weiterhin ist es ein Ziel, Rollenspiel zu bewerben sowie einer breiten Öffentlichkeit bekannter und zugänglich zu machen, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen die nachhaltige Möglichkeit zum Rollenspiel zu eröffnen und Freizeitangebote im Rahmen integrativer und kommunikativer Zusammentreffen zu schaffen.

Wo ist der Spielraum LE e.V. aktiv?
  • Gemeinsame Vertretung in der Öffentlichkeit
  • Unterstützung bei der Materialbeschaffung, Finden von Veranstaltungsorten, Finanzierungsmöglichkeiten
  • Bereitstellung einer Kommunikationsplattform
  • Organisation eigener Veranstaltungen:
    Rollenspielstammtisch (an jedem 7. des Monats 20 Uhr – weitere Infos hier)
    LARP-Treff im Friedenspark (jeden Sonntag ab 15 Uhr solange die Witterung es zulässt – weitere Infos hier)


Wer sind die Mitglieder?
Der Verein setzt sich aus Mitgliedern zusammen, die sich im Bereich Rollenspiel und LARP ehrenamtlich engagieren wollen sowie aus Organisierenden eigener Veranstaltungen.

Neugierig?
Dann wünschen wir euch viel Spaß beim Durchstöbern dieser Seiten und vielleicht schaut ihr einfach mal bei einem Stammtisch oder dem LARP-Treff vorbei. Aktuelle Informationen zu Vereinaktivitäten findest du hier und natürlich findest du uns auch auf Facebook.