Seit 2005 dient der Verein als gemeinsame Basis für nichtkommerzielle Leipziger Rollenspielprojekte. Dies soll dem Hobby nicht nur mehr Geltung verschaffen, sondern auch Interessierte zusammenbringen und neue Impulse geben. In dieser Zeit ist der Verein Heimat für viele Projekte geworden, und es wurden zahlreiche Rollenspiel-Veranstaltungen organisiert. Das erreichen wir, indem wir Menschen und Ideen zusammenbringen. Jeder kann mit seiner Idee ein eigenständiges Projekt gestalten und der Verein hilft da weiter, wo Projekte Hilfe brauchen. Das bedeutet vor allem, sie in ihrer Tätigkeit zu unterstützen, in der Öffentlichkeit wirksam aufzutreten oder Finanzierungsmöglichkeiten zu finden. Nicht zuletzt bildet der Verein Synergien, die die Arbeit erleichtern und von denen alle profitieren können.

Vorstand

1. Vorsitzender: Gerd Israel
2. Vorsitzende: Ines Nötzold
Kassenwart: Sarah Jacob

E-Mail: vorstand [A T] spielraum-le.org

Datenschutzbeauftragter
Andreas Conrad
datenschutz [A T] spielraum-le.org


Unsere aktiven Projekte und Initiativen

Treffen und austauschen

Leipziger Rollenspiel-Stammtisch
Der Stammtisch findet jeweils am 7. eines Monats statt. Er soll nicht für Spielrunden genutzt werden, sondern zum Kennenlernen und Austauschen. Gleichzeitig werden diverse Veranstaltung besprochen oder Fragen zum Verein beantwortet.
Leitung: Gerd Israel, Ines Nötzold

Internetportal Traumschmiede
Auf unserer Internetplattform haben Gruppen und Projekte die Möglichkeit, ein individuelles und kostenfreies Unterforum zu erhalten. Terminabsprachen, (Regel-)Diskussionen, Abstimmungen und Archivierungen können hier zentral abgewickelt, gesammelt und verwaltet werden.
Leitung: Alexander Kramer

Facebook-Auftritt und lokale Facebook-Gruppe
Auch wir sind in den sozialen Medien zu finden.
Leitung: Ines Nötzold

Pen & Paper

Leipziger Lindencon
Die Lindencon bietet seit 2003 einmal im Jahr ein Wochenende mit allem, was das Spielerherz begehrt. Vollgepackt mit spannenden Rollenspielen, Workshops, Lagerfeuer, Verkaufsständen von Rollenspielverlagen und einem Vampire Minilarp ist die Lindencon eine der größten Pen&Paper-Rollenspielveranstaltungen in Ostdeutschland und somit das Jahresereignis für jeden Rollenspieler!
Projektleitung: Gerd Israel
E-Mail: lindencon.orga [A T] spielraum-le.org
Ansprechpartner im Vorstand: Gerd

Gratisrollenspieltag (GRT)
Seit 2015 findet deutschlandweit der Gratisrollenspieltag statt, ausgerichtet von vielen lokalen Vereinen und Läden. Er bietet die Möglichkeit, ins Pen&Paper Rollenspiel reinzuschnuppern und vor Ort Kontakte zu knüpfen.
Leitung: Christian Beutenmüller
Team: Ines, Sarah
E-Mail: grt [A T] spielraum-le.org

Lange Nacht der Computerspiele
Ebenfalls einmal im Jahr bietet der Spielraum LE auf der Langen Nacht der Computerspiele auf dem Gelände der HTWK die analoge Alternative zum Computerspiel um zu zeigen, dass man auch ohne einen PC Spaß haben kann.
Leitung: Sarah Jacob

RollenspielWelten
...eine Kooperation mit der Stadtbibliothek Leipzig
Leitung: Sarah Jacob

LARP (Liverollenspiel)

Internetportal Con-Organizer
Der Con-Organizer stellt ein umfassendes Paket zur Organisation und Verwaltung deiner (LARP-) Veranstaltungen dar. Es umfasst die Anmeldung von Spielern/NSC, die Verwaltung von Finanzen, Mail-Benachrichtigungen, Dokumenten und Räumen. Der Con-Organizer unterstützt auch die Suche von Nichtspielercharakteren und Örtlichkeiten. Als Spieler profitierst du von vielen Annehmlichkeiten, um dich schnell zu einer Veranstaltung anmelden zu können.
Projektleitung: Danny Keller
E-Mail: conorganizer [A T] ivannar.net

Freie Baronie Rawald
Weder ist die kleine Baronie im Südosten besonders einflussreich, noch hat sie irgendwelche Ressourcen, die man andernorts nicht finden kann. Dennoch hat ein kriegerischer Konflikt um genau diesen unwichtigen Landstrich bis vor ein paar Jahren die Ostlande erschüttert. Warum? Warum erregt das bloße Fortbestehen des Landes so viele Gemüter? Einige werden sagen, Rawald sei eine Idee, für die sie liebend gern ihr Leben geben. Andere werden sagen, die Baronie sei ein Schurkenstaat, erobert und geführt von ahnungslosen Verbrechern. Pathos und Propaganda. Und die Antwort liegt wie immer irgendwo dazwischen.
Projektleitung: Tina B.
E-Mail: rawald.orga [A T] spielraum-le.org
Ansprechpartner im Vorstand: Gerd

Gesellschaft der Kunstfreunde zu Leipzig
Die Kunstfreunde widmen sich dem charakterzentrierten Gesellschaftsspiel in den "Goldenen Zwanzigern" mit einer Lovecraft-inspirierten Portion Horror.
Projektleitung: Ines Nötzold
E-Mail: kunstfreunde.orga [A T] spielraum-le.org
Ansprechpartnerin im Vorstand: Ines

Freie Silbermark
Die Silbermark ist ein Land, das geprägt ist von Profitgier und dem Streben nach Handel. Das Glück und die Gerechtigkeit ist mit Münzen zu erkaufen. Oberstes Gesetz: Ein Vertrag ist ein Vertrag ist ein Vertrag. Doch wiegen die Schönheit und die artenreiche Tierwelt vieles wieder auf, so ist die Silbermark stets eine Reise wert.
Projektleitung: Franziska Legel
E-Mail: Silbermark [A T] gmx.de
Ansprechpartnerin im Vorstand: Ines

Valador
Lange Zeit vom Schwarzen Nebel bedeckt, dann von diesem befreit und seither regiert durch das Elbenvolk der Ir-Romir. Das Land verlorener Relikte, grünbärtiger Waldmeister und gelehrter Priester. Hügel und Wälder voll alter Geheimnisse, seltsamer Geister und merkwürdiger Kreaturen, die deiner Ankunft harren.
Projektleitung: Jan Hübner
E-Mail: valador.orga [A T] spielraum-le.org
Ansprechpartnerin im Vorstand: Ines

Vampire Live
Durch „Vampire – the Masquerade“ inspiriert, entstanden 2003 die „Memento Mori“-Chronik und 2011 die Chronik „Düstere Legenden“. Das ist die Welt der Vampire, in der Macht, Intrige, Verrat und Blut die Triebfedern einer Gesellschaft von Untoten sind. Hier treffen moderne Zeiten auf jahrhundertealte Etikette, und die Spieler müssen sich auf dem politischen Parkett bewähren.
Memento Mori (Katharsis, Domäne Leipzig)
Projektleitung: Andreas C.
Düstere Legenden
Projektleitung: Christian Franke


Unsere Kooperationen

Neben unseren Projekten unterstützen wir noch weitere, das Rollenspiel betreffende Aktivitäten in und um Leipzig. Unsere Partnervereine in der Umgebung sind:
Unsere pausierenden Projekte

Leipziger Rollenspiel Brunch
Bist du auf der Suche nach einem neuen Abenteuer, hast aber noch keine treuen Gefährten um mit ihnen ins Getümmel zu ziehen? Wartet dein gerade erdachter Dungeon hungrig auf neue Helden die sich beweisen sollen? Der Rollenspiel Brunch bietet dir hierfür einmal im Monat die Gelegenheit. Und da wir wissen wie schwer es ist am Sonntag früh aus den Federn zu kommen laden wir euch vorher zum gemütlichen Brunch ein.

Larp-Treff
Jeden Sonntag von 15 bis 17 Uhr treffen sich begeisterte Live-Rollenspieler, um in gemütlicher Runde über vergangene und zukünftige Veranstaltungen zu plaudern und den Umgang mit Polsterwaffen zu üben. Das Treffen findet im Friedenspark (Johannisallee, Ecke Liebigstraße) statt.