Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Planungen für einen Workshop "Einführung in die Standbetreuung" [Arbeitstitel]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von Ein Huhn Beitrag anzeigen
    Kannst du, bevor die Raumsuche losgeht, noch in Erfahrung bringen, wie viel Platz wir bei einer angepeilten Anzahl von 10 Teilnehmer_innen brauchen werden und welche Ausstattung erforderlich ist? Also suchen wir nach einer Art Tagungsraum mit Tischen und Beamer oder sollte es eher ein kleiner Saal oder sowas zum freien Bewegen sein? Wie lange wird der Workshop dauern (aka brauchen wie den Raum für einen ganzen Tag oder reicht es, wenn wir ihn für 3-4 Stunden buchen)?

    Und wollen wir den Raum kostenlos haben oder sind wir bereit, dafür Geld zu zahlen (wenn ja wie viel)? Letzteres müssen wir bei der Kalkulation mit einberechnen und wenn wir, was ich nur fair fände, dem Workshopleiter auch Geld geben wollen, werden wir um Teilnahmebeiträge nicht drumherum kommen, weil das sonst doch recht schnell recht teuer wird. Einkalkuliert in die Jahreskalkulation zur Vollversammlung hatte ich einen größeren Workshop nämlich leider nicht.
    Die Infos hab ich schon. (Yeah, ich bin nützlich und vorbereitet!)
    10-12 Personen wäre eine angenehme und machbare Größenordnung, darüber wird es zu viel.
    So viel Platz, "dass alle stehen und sich ein wenig bewegen können". Da man sich zwischendurch auch mal setzt, halte ich etwas mit Tischen und Stühlen für sinnvoll. In Richtung Tagungsraum/Klassenzimmer/Speiseraum/kleiner Saal. Beamer oder anderweitige technische Ausstattung ist nicht notwendig.
    Die Dauer ist grob geschätzt 2x90 Minuten bzw. ungefähr 4 Stunden inkl. Pause, mit Aufbau und Aufräumen wäre also eine Mietzeit von ~5 Stunden sinnvoll (wenn die Aufräumzeit da mit drin ist).

    Ich würde sagen wegen des Geldes schauen wir mal, was wir bekommen können und rechnen das dann durch. So rum ist wahrscheinlich sinnvoller, da ich nicht davon ausgehe, dass wir einen kostenlosen Raum finden werden. Wenn wir aber wissen, was wir bekommen und wie groß das ist, können wir genauer planen, wie viele Plätze wir anbieten und wie wir die Kosten verteilen. Und ehrlich gesagt würde ich das auch ungern im öffentlichen Bereich besprechen, sondern erstmal intern, bis wir einen Plan haben.
    "Do not call up that which you cannot put down." ― H.P. Lovecraft

    Kommentar


      #17
      Als Location fiel mir noch das Buddehaus ein. Im 1. OG. gibt es einen kleineren Seminarraum. Ich glaube, für bis zu 15 oder 20 Leute, da bin ich mir grad nicht ganz sicher, müsste in meinen Unterlagen nachschauen, auch wegen des Preises.

      edit: https://www.budde-haus.de/startseite...raeume-nutzen/
      sigpic

      Kommentar


        #18
        Danke für die Infos! Ich kann gerne wegen eines Raumes mal gucken. Allerdings erst in zwei Wochen, wenn ich wieder etwas Luft habe. Wann wollen wir den Workshop denn eigentlich machen? Wäre September ok? Und ich nehme mal an, dass wir das eher an nem Wochenende machen wollen?
        Ja, Google habe ich bereits genutzt.

        Kommentar


          #19
          September ist ganz schlecht, auch für den potenziellen Sprachtrainer. Entweder Juli/August oder ab Mitte Oktober.
          "Do not call up that which you cannot put down." ― H.P. Lovecraft

          Kommentar


            #20
            Hm, Mitte Oktober ginge auch, aber ich hatte gehofft, es vor der Modell-Hobby-Spiel-Messe noch durchführen zu können, damit wir das Gelernte da gleich anwenden können.
            Juli schaffe ich organisatorisch allerdings nicht, dann müsste wer anders die Raumsuche übernehmen. August ginge, falls ich da Ende Juli noch nen Raum finde, allerdings ist das auch ziemlich knapp und da fahren viele ja auch weg, so dass ich ein wenig befürchte, dass dann keiner kommt.

            Also doch Mitte Oktober/November?
            Ja, Google habe ich bereits genutzt.

            Kommentar


              #21
              Für mich wäre das in Ordnung, ob wir das jetzt vor oder nach der einen Messe machen, fällt mMn nicht so ins Gewicht. Bisher haben wir's auch ohne gemacht. Klar ist es schade, aber lieber einen Termin finden, der mehr Leuten passt.
              "Do not call up that which you cannot put down." ― H.P. Lovecraft

              Kommentar


                #22
                Alternativ könnte man auch mal das Paradise anfragen, sofern man das in der Woche (bis 20 Uhr) machen möchte. Räume haben die ja genug und da sollte es möglich sein einen Raum mal für ne Weile zu bekommen.
                Lebe lang und erfolgreich. \\//,

                Kommentar


                  #23
                  Wenn wir für den Workshop ca. 4 Stunden kalkulieren und noch eine Stunde fürs Aufräumen kalkulieren, würde das bedeuten, dass der Workshop in der Woche um 15 Uhr beginnen müsste, damit wir 20 Uhr sicher raus sind. Ich glaube, das wird für viele (den Workshopleiter eingeschlossen) eher schwierig. Wochenende find ich besser. Ines hat mir, zusätzlich zu den hier im Thread genannten Orten, noch ne Liste mit potentiellen Räumlichkeitn geschickt - da sollte sich was finden lassen.

                  @ Ines: Welche Oktober- und Novemberwochenenden stehen denn zur Verfügung (also an welchen hat dein Bekannter Zeit)?
                  Ja, Google habe ich bereits genutzt.

                  Kommentar


                    #24
                    Mal noch im Hinblick auf andere Veranstaltungen in der Zeit, die ich im Gugelgilde-Kalender gefunden habe (wobei man da auch nicht in jedem Fall sagen kann, wie groß die Überschneidung bei möglichen Teilnehmern sein wird):

                    3.-6. Okt.: Kunstfreunde/Lost Carcosa
                    4.-6. Okt.: Federntal

                    12. Okt.: Mytholon-Hoffest (am ehesten Überschneidung)

                    17.-20. Okt.: Valador
                    19. Okt.: Schandnest-Taverne
                    20. Okt.: Kriebstein-Familientag (am ehesten Überschneidung, wenn man Gugelgilde-Mitglieder mit hinzuholen möchte)

                    30. Okt. - 3. Nov: Simpelus Hand

                    8.-10. Nov.: Drakien

                    15.-17. Nov.: DreRoCo

                    22.-24. Nov.: Akkadien

                    30. Nov.: Donnerbach-Taverne

                    7. Dez.: Gugelgilde-Weihnachtsfeier

                    (Also praktisch jedes Wochenende ist da schon was.)
                    sigpic

                    Kommentar


                      #25
                      Am 3.-6.10. ist außerdem Modell-Hobby-Spiel-Messe, der fällt eh raus.

                      Grundsätzlich können wir es nicht allen Recht machen - irgendwas ist immer. Da sich der Workshop aber vornehmlich an Pen&Paper-SL, die an Ständen des Spielraum LE mithelfen, richtet, würde ich diverse Larp-Veranstaltungen der Gugelgilde oder andere Feierlichkeiten außerhalb Leipzigs nicht als Hindernis sehen. Das soll ja auch bloß ein interner Workshop mit 10 Leuten werden, keine Großveranstaltung, die in Konkurrenz zu irgendwem treten würde.

                      Wenn ich die Terminliste nach diesen Kriterien filtere (und die Termine rausnehme, zu denen ich selbst keine Zeit habe - denn wenn ich hier schon rumorganisiere, will ich auch teilnehmen können^^), stehen folgende Termine zur Auswahl für unseren Workshop:

                      Sonntag, 13.10.
                      Sonntag, 20.10.
                      Samstag 26.10.
                      Sonntag 27.10.

                      Samstag, 9.11.
                      Sonntag, 10.11.
                      Samstag, 23.11.
                      Sonntag, 24.11.
                      Ja, Google habe ich bereits genutzt.

                      Kommentar


                        #26
                        Paradise, oder ein anderes Jugendzentrum, find ich persönlich schwierig als Location für so nen Workshop wenn gleichzeitig der normale Betrieb da läuft. Kinder machen schon ordentlich Radau, den man nicht einfach durch geschlossene Türen ausblenden kann. Ein gewisse Ruhe ist also auch für uns Voraussetzung, wenn wir unser eigenes Wort noch verstehen wollen.

                        Für mich selbst fände ich ab Oktober auch besser, weil ich im Juli noch sehr eingespannt und im August in Urlaub bin. Die MHS bekommen wir auch noch ohne Training hin, letztes Jahr hat es ja auch geklappt. Wir kaufen einfach vorher eine Wagenladung Halsbonbons

                        Kommentar


                          #27
                          Eventuell fahren wir aufs Drakien (8.-10.11.), die restlichen Wochenenden sehen gut aus, ich frage bei Felix nochmal an.

                          Wenn der Termin sehr spät im Jahr wird (also Ende Nov., Dez.) könnte man auch überlegen, ob man das mit einer Weihnachtsfeier kombiniert, wenn man z.B. eine Location sowieso für einen ganzen Tag mieten müsste.
                          "Do not call up that which you cannot put down." ― H.P. Lovecraft

                          Kommentar


                            #28
                            Ich sag aber gleich, dass ich keine Feier organisieren werde! Nur so vorsichtshalber! Ich organisiere den Raum und vielleicht noch nen Kasten Wasser aber keine ganze Weihnachtsfeier. O___O
                            Ne Weihnachtsfeier Mitte November fänd ich ja auch eher merkwürdig...
                            Ja, Google habe ich bereits genutzt.

                            Kommentar


                              #29
                              Ich wollte damit auch nicht andeuten, dass du das tun sollst, keine Sorge.
                              "Do not call up that which you cannot put down." ― H.P. Lovecraft

                              Kommentar


                                #30
                                *stellt die Schnappatmung wieder ein*
                                Ja, Google habe ich bereits genutzt.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X